Mittwoch, 23. November 2011

Unbenannt

Me Made Mittwoch

Guten Morgen Bloggerwelt!

Heute zeige ich euch mein abendliches Anti-Frieroutfit. Dazu gibt es eine etwas längere Geschichte und damit ihr die auch lest............. kommt das Foto erst zum Schluss. :-D

Genäht hab ich ja schon immer, seit dem ich 16 bin ungefähr. Allerdings habe ich bis vor einigen Jahren immer nur sporadisch Kleidung genäht und Stoff gekauft. Also eher projektbezogen. Dann habe ich eine alte Freundin wiedergetroffen, die inzwischen ein Atelier als Schmücker und Schneiderin aufgemacht hatte. Dabei vernähte sie nur handgewebten Harris Tweed, den sie höchstpersönlich auf den äußeren Hebriden in Schottland in einer kleinen Weberei ausgesucht und mit nach Deutschland brachte.
Wie ihr euch vorstellen könnt, war ich sofort angefixt. Dieser Stoff ist einfach nur unschlagbar. Damals entstand ein Trägeroberteil. Nun ist das schon einige Jahre her, und ehm............................... leider hatten die Kalorien mein schönes Oberteil nachts einfach enger genäht. :-D

Da ich im Moment immer friere fiel mir Sonntag ein, dass ich doch den wärmsten Stoff im Schrank habe, vernäht als Oberteil, nur halt zu eng! Da muss doch was zu machen sein. Gesagt getan, Oberteil rausgeholt, Seiten aufgetrennt, Kontraststoff dazu rausgesucht und in die Seiten und unten angenäht, weil es für meinen Geschmack inzwischen auch zu kurz geworden ist. Und so sieht das Kleid jetzt aus, dass meinen Körper und meine Seele wärmt, denn meine Freundin ist inzwischen viel zu jung verstorben.

 

 

 

Ihre Schwester führt ihr Geschäft mit Schneiderei inzwischen weiter. Wer mag kann ein paar kleine Eindrücke hier gewinnen.

Ich werde erst mal bei Cat luschern, was ihr heute so tragt.


 

Kommentare:

  1. Traurige Geschichte. Irgendwie ist es aber immer sehr tröstlich, wenn man dann solche Erinnerungsstücke besitzt. Ich finde es sehr schön, dass du die Tunika nochmal deinem Geschmack angepasst hast und es ist dir wirklich gut gelungen.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Erinnerungsstück. Schön, dass es Dir wieder passt und Dich jetzt so gut wärmt. Mir wäre jetzt nicht aufgefallen, dass Du es nachträglich weiter gemacht hast ... wäre für mich ein Design-Merkmal gewesen.

    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen