Montag, 21. November 2011

Weihnachtskleid - Teil 2

Heute stellen die Teilnehmerinnen des Weihnachtskleid Sew Along ihre Stoffauswahl vor.
Zur Erinnerung hier mein Schnitt, das Trägerkleid "Cozy Pinnie" aus der Ottobre.



Die Stoffe werden die Farbe schwarz haben, das ist festlich und ich finde es macht einen schlanken Fuß. :-)

Dieser Stoff hier wird als Hauptstoff für das Kleid verwendet. Es ist ein schimmernder Satin-irgendwas- Stoff, der allerdings fester als Satin ist. Leider kann man schwarz ja echt schlecht fotografieren, aber ich habe mein bestes gegeben.



Zusätzlich zu dem Hauptstoff werde ich einen traumhaft schönen bestickten und gepatchten Stoff (fühlt sich taftig an, aber auch fester), den ich vor Jahren mal auf einem Holländischen Stoffmarkt gekauft habe dazu nehmen. Ein ganzes Kleid davon wäre too much für meinen Geschmack, aber als Gimmick finde ich ihn gerade richtig.



Und zusätzlich habe ich GöGa aus unserem Shopangebot diese schwarze Spitze abgequatscht, die muss ich irgendwo unterbringen, ich find sie nur schön. :)



Natürlich wird das Kleid gefüttert, dieser schwarze Nadelstreifenfutterstoff wird es sein, er hat schon in meinem Patchworkmantel ein zuhause gefunden.






Alles zusammen sieht dann so aus:


Und nun nochmal zu meinen Änderungsideen am Schnitt.



Auf diesem Bild habe ich mal aufgezeichnet, wie es aussehen soll. (Dilletantisch ich weiß!!) Was meint ihr mit oder ohne Gürtel? Ich tendiere ja zu dem linken mit Gürtel, es scheint mir gefälliger. Wenn ja, was für ein Gürtel? Ein selbstgemachter aus dem Blumenstoff oder ein schmaler Ledergürtel? Ich hab Angst, dass ein Gürtel aus dem Blumenstoff zu viel sein könnte.

Unten an das Kleid möchte ich aus dem Applikationsstoff eine Art Rüsche machen, etwa 10 - 15 cm. Allerdings nicht so stark gerüscht, eher leichte Wellen.

 Zwischen Kleiderstoff und Rüsche soll dann die Spitze, ich muss aber im Nähprozess erst mal sehen, wie das aussieht. Und oben soll dann eine Blume aus dem Applikationsstoff wie eine Brosche auf das Kleid gebracht werden.

Das tolle ist, aus dem Blumenstoff habe ich mir schon mal eine kleine Handtasche genäht, die kann dann an Weihnachten zum Einsatz kommen. :)

Wer bis hierhin durchgehalten hat, vielen Dank, ich freue mich über jeden Kommentar.
Auch ich werde mich sobald ich die Zeit habe (spätestens in der Mittagspause) auch durch die Kreativblogs lesen und meinen Senf abgeben. :-)

Bei Cat kann man sie alle finden.

Kommentare:

  1. Ich finde die Stoffe in der Zusammenstellung sehr gut! Das Kleid würde ich unbedingt mit Gürtel nähen, gerne auch in dem Blumenstoff.

    viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    das sieht ja richtig hübsch aus, deine Stoffauswahl passt gut zum Modell
    schönen Tag wünscht
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, die Stoffe an sich kommen am Besten ohne Gürtel zur Geltung. Sollte es gar nicht gehen, könntest du ja einen schmalen schwarzen Gürtel nehmen. Lg Heike

    AntwortenLöschen
  4. die zusammenstellung ist sehr schön, gürtel oder nicht, das kann immernoch sehen, wenn das kleid fertig ist, mit blume, das find ich klasse, zum anstecken, oder? liebe grüße doris

    AntwortenLöschen
  5. Genau, das mit dem Gürtel entscheidest du, wenn das Kleid fertig ist. Ich hatte spontan die Idee für einen festlichen Gürtel und einen Alltags-Gürtel.

    Stoffe sind super, Spitze, bin ich noch nicht überzeugt. Und Ansteckblume sowieso!

    AntwortenLöschen
  6. Deine Ideen sind klasse! Ich fand den Schnitt aus der Ottobre auch toll (will mir den irgendwann man als Kleid-über-Hose nähen). Aber Deine Abwandlungsideen finde ich NOCH besser!
    Und die Stoffzusammenstellung gefällt mir auch sehr.
    Ich bin auch dafür, das Kleid erstmal so zu nähen und dann zu gucken, ob ein Gürtel angebracht wäre.
    Freue mich auf Dein Ergebnis, das wird bestimmt wunderschön!

    Lieben Gruß
    Natalie

    AntwortenLöschen
  7. dilettantisch? pffft! also, ich bilde mir ein, sehr genau verstanden zu haben, was du vorhast und ich finde es toll.
    das Kleid würde mir auch total gut gefallen!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde die Änderungen die du dir ausgedacht hast super. Eigentlich ein ganz anderes Kleid.
    Die Stoffe sind klasse! Ich finde auch das mit Gürtel besser. Du kannst ja das Kleid nähen und dann schauen ob es dir mit oder ohne besser gefällt. Aus dem Blumenstoff wär der Gürtel bestimmt passend, vor allem, wenn sich der Stoff sich an der Rüsche wiederholt.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Das wird interessant - da sieht man mal, wie man aus einem Alltagskleidschnitt mit entsprechendem Material und ein paar Änderungen zu einem festlichen Kleid kommen kann.

    viele Grüße! Lucy

    AntwortenLöschen